Alpaka hautnah erleben

Home Aktivitäten Alpaka hautnah erleben

Alpakas - fast - zum Greifen nahe / Erste Kontakte knüpfen

Alpakas sind ruhige aber neugierige Herdentiere mit geringem Eigengeruch und einem flauschigem Vlies. Durch ihr fehlendes Wollfett haben auch Allergiker weniger Probleme im Umgang mit diesen Tieren oder deren Wolle. Jedes Tier besitzt einen ganz eigenen Charakter, manche sind neugierig, manche schüchtern. Ihr charakteristisches Summen dient unter anderem als Mittel der Kommunikation mit Artgenossen. Alpakas strahlen eine ungemeine Ruhe aus, haben große ausdrucksstarke Augen und sind gute Beobachter. Alle unsere Tiere sind gechipt und beim Zuchtverein Alpaca Association Austria registriert. Sie werden regelmäßig geimpft, entwurmt und sind unter ständiger tierärztlicher Kontrolle.

Wir freuen uns, wenn sich auch die Kleinsten an den außergewöhnlichen Tieren erfreuen und sie näher kennen lernen möchten. Wir gestalten dies z.B. in Form von Schulausflügen oder eines Kindergeburtstages, um den Kindern und den Begleitpersonen das Wesen der Alpakas näher zu bringen. Wir haben viel Platz um den Tag abwechslungsreich und aktiv zu gestalten und mit unseren Tieren durch die vorwiegend ebene Landschaft zu spazieren und die Weite des Marchfeldes zu genießen. Wir gehen zusammen mit den Kindern auf die Weide und erklären ihnen alles, was es um die liebenswerten Alpakas zu wissen gibt. 

Interessantes zur Haltung

Die jährliche Schur der Alpakas vor dem Hochsommer, ist ein wichtiger Teil der Pflege der Alpakas. Sie dient zur Regulation des Wärmehaushaltes der bevorstehenden heißen Jahreszeit. Unmittelbar nach der Schur muss daher auf extreme Wetterbedingungen, wie hohe Sonneneinstrahlung, Kälteeinbruch oder Dauerregen besonders geachtet werden. Eine Haltung im Offenstall ist jedoch ganzjährig möglich, da sich Alpakas im Laufe der Jahre unter harten Bedingungen entwickelt haben. Ihre Hauptnahrung besteht aus Gras und Heu, die sie besser als andere domestizierte Arten verwerten. Alpakas gehören zu den Schwielensohlern, dadurch wird die Grasnarbe bei entsprechend wechselnder Weidehaltung nicht zerstört. Alpakas benötigen keine spezielle Einzäunung, es genügt ein 1,40 m hoher Zaun. 

Am Puls der Märkte

Wir besuchen mit unseren Tieren gerne Weihnachts- Ostermärkte, Schloßfeste, Hochzeiten und andere Feierlichkeiten. Natürlich immer nur derart, dass es dem Wohle unserer wertvollen und sensiblen Tiere gerecht wird. Wir würden uns freuen, Sie vielleicht auf dem einen oder anderen Event zu treffen, wo sie sich persönlich von unseren liebevollen und einzigartigen Tieren überzeugen können.

Das bietet Ihnen das Alpakaerlebnis Marchfeldmühle

  • Wanderungen

    Für alle die mit Alpakas die wunderschöne Landschaft des Marchfeld genießen wollen, bieten wir Wanderungen an, um das sanftmütige Wesen dieser Tiere hautnah erleben zu können. 

    mehr lesen >>>

  • Alpakaprodukte

    Unser Hofladen ist jeden Samstag von   15 - 19 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung geöffnet.

     

    mehr lesen >>>

  • Alpakas hautnah erleben

    Alpakas sind ruhige aber neugierige Herdentiere mit geringem Eigengeruch und einem flauschigem Fell. Durch ihr fehlendes ...

    mehr lesen >>>

  • Ferien bei den Alpakas

    Wir laden Sie herzlich ein, einen ganz besonderen und erholsamen Urlaub ab dem Frühjahr 2019 bei uns zu erleben.


    mehr lesen >>>